S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

Handelsbilanzüberschuss bzw. Handelsbilanzdefizit

Die Auswertung der Handelsbilanz ergibt, ob ein Bilanzüberschuss oder ein Bilanzdefizit vorliegt. Von einem Überschuss spricht man, wenn die Exporte die Importe übersteigen. Man spricht dann auch von einer positiven Handelsbilanz. Beispiele für Länder mit steigendem Überschuss sind Deutschland und Japan übersteigen hingegen die Import die Exporte so spricht man von einem Handelsbilanzdefizit oder auch von einer negativen Handelsbilanz. Als Beispiel kann zum Beispiel Großbritannien und Portugal.

Wie der Name schon sagt, wird ein Überschuss positiv, ein Defizit negativ bewertet. Allerdings hat auch ein hoher Überschuss Nachteile. Die sogenannten Exportländer, wie zum Beispiel Deutschland, sind von einem hohen Maße Abhängig von der Weltwirtschaft und Maßnahmen ihrer Exportpartner.

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/glossar-lexikon/handelsbilanzueberschuss---handelsbilanzdefizit.html
Gedruckt am Sonntag, den 17.12.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: