S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

Ist-Versteuerung

Zur Erleichterung der steuerlichen Abwicklung kann das Finanzamt einem Unternehmer gestatten, die Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten abzurechnen. Die Grenzen für die Betriebsgrößen sind in allen Ländern unterschiedlich.

  • In Deutschland gilt als Voraussetzung, dass
    • der Jahresumsatz 250.000 Euro nicht übersteigen darf oder
    • es sich um eine freiberufliche Tätigkeit handelt
    • oder das Unternehmen nicht zur Bilanzierung verpflichtet ist

In diesen Fällen, gilt die Umsatzsteuer dann als entstanden, wenn die Leistung bezahlt wird. Die Umsatzsteuer ist vom Unternehmer also erst dann an das Finanzamt abzuführen, wenn er diese auch tatsächlich erhalten hat.

Siehe auch:
§20 UStG.
Soll-Versteuerung

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/glossar-lexikon/ist-versteuerung.html
Gedruckt am Donnerstag, den 08.12.2016 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: