S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

Nachrichten, News und Top Meldungen

Mit einer Schnelligkeit und einer Brisanz von der die Deutsche Bahn nur träumen kann, berichtet unsere Redaktion auf www.die-Mehrwertsteuer.de über brandaktuelle News rund um das Thema Umsatzsteuer, die Unternehmer und Arbeitnehmer, Laien und Profis gleichermaßen interessieren. Neben Nachrichten aus Deutschland bietet Ihnen diese Kategorie zudem alles rund um die Umsatzsteuer in den Ländern dieser Welt. Auf dieser Internet-Präsenz wird Ihnen langes Suchen erspart und auch wenn Ihnen mal das eine oder andere Detail bei den TV Nachrichten entgeht, müssen Sie den Kopf nicht in den Sand stecken. Hier finden Sie neben allgemeinen Meldungen, Hintergrundinformationen und Tipps und Tricks, wie Sie die neuen Ideenblitze der Politiker für sich nutzen können.

Informieren Sie sich bereits vor Ihrem Traumurlaub über die Mehrwertsteuer in Ihrem Urlaubsland. Sorgen Sie vor, denn mit uns erhalten Sie keine bösen Überraschungen. Das News Repertoire reicht angefangen von Deutschland wenige Kilometer nach Norden bis nach Skandinavien und Richtung Süden nach Spanien und Italien. Brandaktuell, heiß begehrt und vor allem objektiv – diese Leitfäden werden Sie in jedem unserer Newsberichte finden.

10.04.2018 - 11:16
Bundesverfassungsgericht fordert Reform der Grundsteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat heute über die Grundsteuer entschieden eine Reform bis Ende 2019 gefordert. Nach Angaben der Richter ist die Steuer verfassungswidrig. Begründet wurde die Entscheidung mit veralteten Berechnungen, auf denen die Grundsteuer basiert. Auf rund 35 Millionen Grundstücke wird diese Steuerart erhoben und resultiert in … weiterlesen »

09.04.2018 - 10:22
Deutschlands Staatsschulden weiter im Sinkflug

Nach einem Bericht von “Spiegel Online”:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutschland-staatsverschuldung-sinkt-2019-unter-60-prozent-a-1201557.html wird die Staatsverschuldung Deutschlands im kommenden Jahr auf rund 58 Prozent des BIP sinken und damit der EU-Stabilitätspakt wieder eingehalten. Nach dem EU-Stabilitätspaket darf der Schuldenstaat maximal 60 Prozent jährlichen Wirtschaftsleistung betragen. Im Jahr 2020 wird die … weiterlesen »

03.04.2018 - 11:54
Kommunalhaushalte erzielen 10,7 Mrd. Euro Plus

Im Jahr 2017 konnten die Kern-, und Extrahaushalte der Gemeinde und Gemeindeverbände einen Rekordüberschuss von 10,7 Milliarden Euro erwirtschaften. Auf die Kernhaushalte entfiel mit 9,7 Milliarden Euro der Hauptteil des Milliardenplus.

Seit sechs Jahren erzielen die Kommunalhaushalte bereits Überschüsse und stellten 2017 einen Rekord … weiterlesen »

29.03.2018 - 15:20
Deutschland reduziert Schulden um 53 Milliarden Euro

Nach einem Bericht der Bundesbank konnte Deutschland seine bestehenden Staatsschulden im Jahr 2017 auf 2,093 Billionen Euro senken und entspricht einem Schuldenabbau von rund 53 Milliarden Euro.

Die Schuldenquote belief sich auf 64,1 Prozent des jährlichen Bruttoinlandsprodukts (BIP) und sind 4,1 Prozent weniger … weiterlesen »

23.03.2018 - 10:17
Steuereinnahmen im Februar gestiegen

Im Februar verzeichneten der Bund und die Länder einen Anstieg der Steuereinnahmen von 8,1 Prozent auf 56,24 Milliarden Euro, berichtete das Bundesfinanzministerium in seinem Monatsbericht. Das Plus belief sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 5,6 Prozent und im Januar hatte die Einnahmesteigerung bei nur 2,8 Prozent gelegen. … weiterlesen »

22.03.2018 - 14:55
Länderfinanzausgleich auf Rekordstand

Der Länderfinanzausgleich (LFA) erreichte im Jahr 2017 mit 11,2 Milliarden Euro einen neuen Rekordstand und entspricht einem Anstieg von 560 Millionen Euro bzw. 5,3 im Vergleich zum Vorjahr, berichtet das Bundesfinanzministerium.

Von den Ausgleichszahlungen erhielten 69 Prozent die Bundesländer in Ostdeutschland, wobei Berlin mit 4,2 … weiterlesen »

21.03.2018 - 16:03
Niedersachsen erzielt 26 Mrd. Euro Steuereinnahmen

Das Bundesland Niedersachsen verbuchte im Jahr 2017 bei seinen Steuereinnahmen gegenüber dem Vorjahr ein Plus von rund 645 Millionen Euro auf etwa 26,4 Milliarden Euro steigern und die Erwartungen übertreffen. Das niedersächsische Finanzministerium in Hannover rechnet für das letzte Jahr mit einem Haushaltsüberschuss und dieser … weiterlesen »

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news.html
Gedruckt am Donnerstag, den 19.04.2018 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: