S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

26.08.2011 - 22:39
Betrug bei der Mehrwertsteuer lohnt sich nicht

Immer wieder gibt es pfiffige Schlitzohren, die sich ausgeklügelte Systeme ausdenken, mit denen man glaubt, den Fiskus erfolgreich betrügen zu können. Doch auch hier gilt: „Der Krug geht nur so lange zum Brunnen, bis er bricht.“. Das beweist ein aktueller Fall aus Südtirol. Jahrelang hatten die Macher Neuwagen aus der Bundesrepublik Deutschland bezogen und sie auf Grund der darauf gewährten Steuervergünstigungen als Gebrauchtwagen weiter verkauft. Insgesamt sollen sich die Händler im Laufe der Jahre damit Einsparungen an Mehrwertsteuer mit einer Gesamtsumme von mehr als acht Millionen Euro unberechtigt in die Tasche gesteckt haben. Das Bozener Betrugsdezernat ist den Steuerbetrügern jetzt auf die Schliche gekommen. Betroffen ist nicht nur die in Rom ansässige Handelsgesellschaft, sondern auch fünf deutsche Autohändler sind mit involviert.

Nun sorgen die Staatsanwaltschaften dafür, dass die beiden Staaten nicht nur die unrechtmäßig gesparte Mehrwertsteuer nachträglich kassieren können, sondern dass die Betrüger auch einer gerechten Strafe zugeführt werden.

< Wie Edmund Phelbs der USA-Finanzkrise zu Leibe rücken würde  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Umsatzsteuer und die Bauleistung >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/betrug-bei-der-mehrwertsteuer-lohnt-sich-nicht.html
Gedruckt am Sonntag, den 28.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: