S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

25.06.2019 - 14:34
Bundeshaushalt 2020 beschlossen

Der Bundeshaushalt 2020 wird am Mittwoch beschlossen und sieht Ausgaben von 359,9 Milliarden Euro vor und sind 2,7 Milliarden Euro weniger als im

März geplant war. Alle Ressorts müssen den Daten zufolge den Gürtel wegen Veränderung der wirtschaftlichen Aussichten enger schnallen, doch laut dem Bundesfinanzministerium bestehe kein Grund zur Aufregung.

Das schwächere Wirtschaftswachstum resultiere zu geringeren Steuereinnahmen. Nach der Steuerschätzung Mai werden die Einnahmen für den Bund bis 2023 rund 70 Milliarden Euro unter der Prognose liegen. Die Investitionen werden von 2020 bis 2023 bei 39,8 Milliarden Euro jährlich liegen und entspricht einer Anhebung von 200 Millionen Euro gegenüber dem Eckwertebeschluss vom März.

In vier Jahren werden sich die Gesamtausgaben des Bundes auf 375,7 Milliarden Euro belaufen. Der Verteidigungshaushalt beträgt 44,9 Milliarden Euro im Jahr 2020, danach sind 44,1 und 44,0 Milliarden Euro in den Jahren 2021 und 2022 vorgesehen. Laut der Nato-Vereinbarung sollen die Verteidigungsausgaben auf mittlere Sicht zwei Prozent des BIP betragen, doch momentan liegt Deutschland mit 1,24 Prozent im Jahr 2023 deutlich darunter.

Die Einnahmen aus der PKW-Maut, die vom Europäischen Gerichtshof wegen Verstoss gegen das Europarecht einkassiert wurde, sind im Haushaltsentwurf noch nicht berücksichtigt worden. Die Nettoeinnahmen aus dieser PKW-Abgabe sollten sich ab 2021 auf rund 400 Millionen Euro pro Jahr belaufen.

In den Jahren 2014 bis 2018 hatten sich die Steuerüberschüsse auf 106 Milliarden Euro belaufen, doch bis heute profitierten davon weder die Verbraucher noch Unternehmen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/bundeshaushalt-2020-beschlossen.html
Gedruckt am Dienstag, den 24.09.2019 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: