S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

01.11.2017 - 16:41
Bundeshaushalt mit 14 Milliarden Euro Überschuss

Nach Berechnungen des Bundesfinanzministeriums wird der Bundeshaushalt in diesem Jahr einen Überschuss von 14 Milliarden Euro erzielen. Der Überschuss kann finanzielle Mehrbelastungen abfangen, wodurch die Flüchtlingsvorsorge von 20 Milliarden Euro verschont bleibt, berichtete das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ am vergangenen Samstag.

Die Rückerstattung der Brennstoffsteuer an die Energiekonzerne von rund 7 Milliarden Euro und die Unterbringungs- und Versorgungskosten von Flüchtlingen für 6,7 Milliarden Euro lassen sich mit dem Milliardenplus aus eigenen Mitteln finanzieren.

Die weiterhin steigenden Steuereinnahmen werden den Angaben zufolge hauptverantwortlich für das Plus im Bundeshaushalt sein. Wenn die Mehreinnahmen höher ausfallen sollten, könnte die Flüchtlingsrücklage noch ausgebaut werden.

Die Staatsfinanzen profitieren seit Jahren vom positiven Wirtschaftswachstum, den sinkenden Arbeitslosenzahlen und niedrigen Zinsen. Die neue Jamaika-Regierung konnte sich bereits auf einen ausgeglichenen Haushalt einigen, doch Experten sehen die schwarze Null kritisch. Experten fordern verstärkte Investitionen in die Forschung, Bildung, Infrastruktur und neue Technologien, damit der Staat, Bürger und Wirtschaft für die Zukunft besser gewappnet sind.

< Jamaika-Parteien einigen sich schwarze Null  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Paradise Papers berichten von Steuerschlupflöchern >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/bundeshaushalt-mit-14-milliarden-euro-ueberschuss.html
Gedruckt am Samstag, den 18.11.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: