S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

11.07.2018 - 16:49
Bundesland NRW verbucht 2019 erstmals ein Plus

Im Jahr 2019 verzeichnete das Bundesland NRW einen Haushaltsüberschuss von 30 Millionen Euro. Vor 46 Jahren hatte der Haushalt des Landes zuletzt ein Plus erwirtschaftet.

Der Haushalt für das kommende Jahr wurde am Dienstag von der schwarz-gelben Landesregierung verabschiedet. Der Etat beläuft sich auf 77,1 Milliarden Euro und entspricht einer Steigerung von 2,4 Milliarden Euro gegenüber 2018.

Nach dem Steuerentwurf werden die Steuereinnahmen im Jahr 2019 von 58,3 auf 60,1 Milliarden Euro steigen. Der Überschuss werde nach Angaben von NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) dazu eingesetzt, die Schulden abzubauen.

Der Schuldenstand liegt bei 144 Milliarden Euro. Gute Steuereinnahmen und Einsparungen werden der Landesregierung zufolge in den nächsten Jahren zu einem Plus im Milliardenbereich führen. Die gut laufende Wirtschaft und die Niedrigzinsen zeichnen hauptverantwortlich für die solide Haushaltslage.

Das Land NRW tätigt Investitionen besonders in den Bereichen Digitalisierung, Bildung und Infrastruktur. Es werden außerdem 2.400 neue Polizisten, 3.700 zusätzliche Lehrer und 400 Justiz-Mitarbeiter eingestellt. Die Ministerien sind dazu aufgefordert worden 185 Millionen Euro im nächsten Jahr einzusparen.

< Bundeshaushalt 2019 sieht höhere Investitionen vor  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuerzahler-Gedenktag ist heute >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/bundesland-nrw-verbucht-2019-erstmals-ein-plus.html
Gedruckt am Freitag, den 21.09.2018 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: