S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

29.09.2009 - 14:16
Dauerfristverlängerung was ist das?

Im Umsatzsteuergesetz ist es geregelt dass ein Unternehmer seine Umsatzsteuererklärung immer am 10. Des Folgemonats einreichen muss. Wer dazu länger Zeit haben möchte, der muss beim zuständigen Finanzamt einen Antrag auf Dauerfristverlängerung stellen. Dann gewährt das Finanzamt eine einmonatige Fristverlängerung für die Abgabe der Umsatzsteuererklärung.

Diese Regelung ist im Umsatzsteuergesetz in den §§ 16 und 18 und in den §§ 46 bis 48 der Umsatzsteuerdurchführungsverordnung (UStDV) geregelt.
Wer diese Fristverlängerung in Anspruch nehmen möchte muss dem Finanzamt eine Sondervorauszahlung leisten, diese wird zum Ende des Jahres mit der tatsächlichen Umsatzsteuer verrechnet. Die Sondervorauszahlung beträgt jährlich 1/11 der Summe der Umsatzsteuervorauszahlungen des Vorjahres. Die Sondervorauszahlung ist bis zum 10.02. jährlich anzumelden.

Die meisten Unternehmer nehmen die Dauerfristverlängerung gern in Anspruch, weil sie ihnen zum Anfang des neuen Monats mehr Spielraum lässt die Unterlagen und Rechnungen zu bearbeiten.

< Die Mehrwertsteuer bleibt – Der Schuldenberg steigt in Frankreich  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Mehrwertsteueranpassung in Spanien >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/dauerfristverlaengerung-was-ist-das.html
Gedruckt am Dienstag, den 17.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: