S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

19.07.2016 - 11:17
Deutsche sitzen auf 5,3 Billionen Euro Vermögen

Nach einer Analyse des privaten Bankenverbandes” BdB “:https://bankenverband.de/newsroom/presse-infos/ersparnisse-auf-rekordniveau/verfügen die Deutschen über ein Geldvermögen von 5,3 Billionen Euro und die Sparer würden nach wie vor das Risiko meiden. Die Ansprüche aus Lebensversicherungen, Pensionskassen und weiteren Altersvorsorgesystemen nehmen mit 2 Billionen Euro den Großteil des Geldvermögens ein.

Auf Spar-, Termin-, und Tagesgeldkonten liegen trotz historisch geringer Verzinsung über 1,9 Billionen Euro. Der Aktienanteil kam auf einen Wert von 342 Milliarden Euro und entspricht einem Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr, doch die Aktien haben am Geldvermögen nur einen Anteil von sechs Prozent.

Die Bargeldreserven verzeichneten ein Plus von zehn Prozent und einer der Gründe könnte dem BdB zufolge die Niedrigzinspolitik sein. Der Bargeldanteil am Bargeldvermögen beläuft sich auf drei Prozent. Die Zinsen bewegen sich auf einem extrem niedrigen Stand, wodurch das Sparbuch, Tagesgeldkonten und Termingelder verstärkt an Attraktivität verlieren. Von den Niedrigzinsen profitiert der Immobilienmarkt und veranlasst immer mehr Menschen dazu sich eine eigene Immobilie zu kaufen.

Die Immobilie dient der Altersvorsorge, Vermögensaufbau und Vermögensschutz. In Krisenzeiten wie heute gewinnt das „Betongeld“ mit steigender Tendenz an Bedeutung, genauso wie Gold, Silber, Grundstücke, seltene Weine, Antiquitäten oder Oldtimer.

< Steuerzahler - Weniger als 50 Cent bleiben von 1 Euro  |  « Zurück zur Übersicht »  |   Rentenanhebung bringt 700 Millionen Euro Mehreinnahmen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/deutsche-sitzen-auf-53-billionen-euro-vermoegen.html
Gedruckt am Montag, den 22.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: