S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

02.09.2015 - 10:31
Deutschland erzielt Milliardenüberschuss im ersten Halbjahr

Die Bundesrepublik Deutschland konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres von Januar bis Juni einen Überschuss von 21,1 Milliarden Euro erzielen. In Relation zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) ergibt dies dem Statistischen Bundesamt Destatis zufolge eine Quote von 1,4 Prozent.

Die Steuereinnahmen kletterten im Berichtszeitraum um 4,6 Prozent auf 343,3 Milliarden Euro. Insgesamt hatten sich die Einnahmen aus Steuern auf 662,0 Milliarden Euro belaufen und sind 3,7 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Bei den Staatsausgaben wurde ein leichter Anstieg von 2,1 Prozent auf 640,9 Milliarden Euro verzeichnet.

Die Zinsausgaben wirkten wegen des gesunkenen Zinsniveaus um 17 Prozent erheblich auf die Staatsausgaben aus. Die Staatsfinanzen befinden sich auf Grund der stabilen Lage auf dem Arbeitsmarkt und der gut laufenden Wirtschaft in einer soliden Verfassung. Die erzielten Milliardenüberschüsse werden für den Schuldenabbau verwendet.

Zur Zeit beläuft sich der Schudenstand der BRD auf über 2,2 Billionen Euro. In den nächsten Jahren wird mit einem weiteren Anstieg der Steuereinnahmen gerechnet und dürfte sich positiv auf die Staatsschulden auswirken.

< Bundesfinanzminister Schäuble erwartet deutliches Plus  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Kommunen dürfen Pferdesteuer erheben >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/deutschland-erzielt-milliardenueberschuss-im-ersten-halbjahr.html
Gedruckt am Sonntag, den 28.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: