S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

19.12.2013 - 09:26
Deutschlands Schulden sinken

Die Schulden der Bundesrepublik Deutschland konnten bis zum 30.September 2013 um 40 Milliarden Euro auf 2024 Milliarden Euro gesenkt werden. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres bedeutet dies einen Rückgang von 1,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete. Einer der Hauptgründe für diese Entwicklung sind die Bad Banks.

Bei Bad Banks wurden die Risikopapiere der zusammengebrochenen Geldhäuser Hypo Real Estate und WestLB ausgelagert. Die Altlasten konnten an kapitalkräftige Investoren verkauft und der Staatshaushalt dadurch entlastet werden. Der Bund konnte seinen Schuldenstand im Berichszeitraum um 12,3 Milliarden Euro 1,27 Billionen Euro senken.

Die Verbindlichkeiten der Länder beliefen sich auf rund 620 Milliarden Euro und sind 4,4 Prozent bzw. 28,3 Milliarden Euro weniger als im letzten Jahr. Bei den Kommunen wurde allerdings ein Schuldenanstieg von 600 Millionen Euro auf 133,4 Milliarden Euro verzeichnet. Der Schuldenabbau dürfte sich in den nächsten Jahren fortsetzen, wenn die Wirtschaft weiter so gut läuft und die Politik ihre Ausgaben bremst. Die steigenden Steuereinnahmen werden ebenfalls für eine Reduzierung der Staatsschulden sorgen. Im Jahr 2017 sollen sich die Steuereinnahmen des Staates aktuellen Schätzungen zufolge bereits auf 700 Milliarden Euro belaufen.

< Bundesregierung verbucht geringere Schulden  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Kunstmarkt Frankreichs bekommt niedrigere Mehrwertsteuer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/deutschlands-schulden-sinken.html
Gedruckt am Dienstag, den 23.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: