S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

16.01.2012 - 11:56
Die Mehrwertsteuer bei Lieferungen ins Ausland

Bei der Rechnungsstellung für Waren an Kunden im Ausland kommt es immer darauf an, ob diese sich innerhalb oder außerhalb der EU befinden. Paragraf 4 des deutschen Umsatzsteuergesetzes sagt aus, dass Lieferungen in Drittländer, die nicht zur EU gehören, generell ohne Mehrwertsteuer berechnet werden.

Zusammen mit dem Paragrafen 6 der gleichen Rechtsnorm wird geregelt, dass bei Lieferungen in Drittländer innerhalb der EU Unterschiede zwischen privaten und gewerblichen Kunden gemacht werden. Erfolgt die Lieferung an Privatpersonen, muss die volle Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt werden. Bei gewerblichen Kunden erfolgt die Rechnungslegung ohne Mehrwertsteuer.

Allerdings sollte man sich durch geeignete Nachweise, zum Beispiel die USt-ID, davon überzeugen, dass es sich tatsächlich um ein Unternehmen handelt, dass zum Abzug der Vorsteuer berechtigt ist. Dabei unterliegt die Prüfung der Richtigkeit der Angaben dem Rechnungssteller. Er kann dabei die Unterstützung des Bundesamts für Finanzen im Anspruch nehmen.

< Das Sparpaket der Italiener  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Bundesfinanzhof: Auch ohne Gegenleistung muss Umsatzsteuer gezahlt werden >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/die-mehrwertsteuer-bei-lieferungen-ins-ausland.html
Gedruckt am Donnerstag, den 19.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: