S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

06.10.2009 - 20:46
Die Mehrwertsteuer in Mexiko

Das System der Mehrwertsteuer in Mexiko weist eine Besonderheit auf, die man so woanders nicht findet. Man kennt in Mexiko zwei verschiedene Sätze der Mehrwertsteuer. Der normale Satz beträgt 15 Prozent. Der ermäßigte Satz der Mehrwertsteuer schlägt mit zehn Prozent zu Buche. Interessanterweise wird der ermäßigte Satz nicht auf bestimmte Waren oder Dienstleistungen erhoben, sondern der jeweilige Mehrwertsteueranteil richtet sich nach dem Territorium, in dem der Kauf abgewickelt wird. Der ermäßigte Satz gilt in den Gebieten, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur den Vereinigten Staaten befinden.

Im Moment werden in Mexiko die Infrastrukturen aufgebaut, die notwendig sind, um den Touristen die ihnen zustehenden Erstattungen der Mehrwertsteuer möglich machen zu können. Die Flughäfen sind schon sehr gut bestückt, während in den Seehäfen an einigen Stellen noch Nachholbedarf besteht. Erstattungen gibt es nicht für Rechnungen aus der Gastronomie und für Übernachtungskosten. Auch entfällt die Erstattung der Mehrwertsteuer bei Rechnungen, die von Mietwagenfirmen ausgestellt worden sind.

< Wie muss eine korrekte Rechnung aussehen?  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Das Steuersystem von Peru >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/die-mehrwertsteuer-in-mexiko.html
Gedruckt am Donnerstag, den 20.07.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: