S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

18.07.2013 - 10:58
DJ-Party und Umsatzsteuer

Ein Veranstalter welcher eine Party mit einem DJ organisiert und durchführt, muss die Steuergesetze genau kennen um keine negativen teuren Überraschungen zu erleben. Die Höhe des Umsatzsteuersatzes ist vor allem davon abhängig welche Voraussetzungen erfüllt worden sind. Der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent gilt, wenn Musikstücke mit Instrumenten oder der Stimme des Künstlers aufgeführt werden.

Die gleiche Regelung gilt für so genannte “Mischformen” von Konzerten, wenn die Aufführung als konzertähnlich zu werten ist und eine persönliche geistige Schöpfung für einer dem Urheberrechtsschutz entsprechenden Höhe vorliegen sollte. Als weiteres Kriterium muss das Konzert der Mittelpunkt einer Veranstaltung sein.

Eine Ermäßigung des Steuersatzes gilt nicht wenn folgende Punkte erfüllt wurden: Auf dem Event steht eher das gemeinsame Feiern, Tanzen und Unterhalten im Vordergrund. Die Gäste wechseln ständig wodurch sich der Musikgeschmack ändert und daher die Musik nicht im Zentrum des Events stehen kann. Der DJ wird vorher nicht angekündigt wodurch kein Gast die Location gezielt besucht. Nur erfahrene Gäste können heraushören wer sich gerade für die Musik verantwortlich zeichnet. Es findet kein Kartenverkauf im Vorfeld steht und somit bleibt es ein Zufall ob der Gast auch Zutritt zu der Veranstaltung erhält. Es bleibt den DJs überlassen, ob sie gleich mit Öffnung des Clubs ihre Aufführung beginnen oder später.

Wenn diese Punkte zutreffen muss der Veranstalter den normalen Umsatzsteuersatz von 19 Prozent zahlen.

Quelle: Pressemitteilung Schutt, Waetke – Rechtsanwälte

< Phishing-Mail lockt mit Steuererstattung  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Umsatzsteuer auch für Privatpersonen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/dj-party-und-umsatzsteuer.html
Gedruckt am Montag, den 18.12.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: