S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

01.12.2010 - 22:31
EU Mehrwertsteuer im Gespräch

Nachdem fast alle europäischen Staaten auf Grund der Auswirkungen der Finanzkrise und der damit verbundenen Löcher in den Haushaltskassen gezwungen waren, die Mehrwertsteuer im eigenen Land zu erhöhen, möchte nun auch die EU Kommission den Bürgern der Mitgliedsländer direkt in die Tasche langen. Im Gespräch ist eine zusätzliche Mehrwertsteuer, die einheitlich in allen Mitgliedsländern erhoben werden soll und die der EU Kommission direkt zufließen soll. Sie soll einer der Bestandteile des Haushaltskonzeptes werden, das für den Zeitraum ab 2013 entwickelt werden muss. Die Finanzexperten der EU Kommission wollen damit erreichen, dass der Haushalt der EU schneller auf Veränderungen reagieren kann. In dem Zusammenhang soll auch der Zeitraum der Gültigkeit einer Haushaltsperiode von bisher sieben auf zehn Jahre verlängert werden. Allerdings soll nach der Hälfte der Laufzeit eine Überprüfung stattfinden. Der EU Finanzchef Janusz Lewandowski kündigte eine Konkretisierung der neuen Haushaltspläne für Mitte 2011 an.

< Die Vor- und Nachteile der angedachten deutschen Steuerreform  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Portugal legt bei der Mehrwertsteuer zu >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/eu-mehrwertsteuer-im-gespraech.html
Gedruckt am Dienstag, den 17.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: