S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

08.05.2014 - 12:05
Finanzsteuer tritt 2016 in Kraft

Nach den Planungen der Europäischen Union (EU) wird die Finanzsteuer im Jahr 2016 in abgemilderter Form eingeführt. Zur Einführung soll vorerst nur der Handel mit Aktien und einige Derivate besteuert werden. Gemeinsam mit neun EU-Staaten hatte Deutschland und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die neue Steuer nach monatelangen Verhandlungen beschlossen. Die Finanztransaktionssteuer soll Spekulationen begrenzen und Unternehmen der Finanzbranche dadurch an den Folgekosten der Finanzkrise beteiligt werden. Die gesetzlichen Grundlagen sollen bis Ende 2014 geschaffen und die zu besteuernden Derivate bestimmt werden. Neben Deutschland beteiligen sich Österreich, Portugal, die Slowakei, Spanien, Frankreich, Estland, Belgien, Italien und Griechenland an der Umsetzung der Finanzsteuer.

Die jährlichen Einnahmen aus der Steuer sollen sich Schätzungen der EU zufolge auf 34 Milliarden Euro belaufen und davon würde Deutschland einen Anteil von 12 Milliarden Euro erhalten. Bisher gilt eine Einführung der Finanzsteuer in der gesamten EU als unwahrscheinlich und dafür zeichnet sich vor allem der starke Widerstand Großbritanniens verantwortlich. Bei Experten gilt die Finanztransaktionssteuer als umstritten, weil diese die Investitionen bremsen und die Attraktivität von Aktien als Kapitalanlage schmälern könnte.

< Umsatzsteuer auf E-Books und Hörbücher soll sinken  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuerschätzer erwarten Rekordeinnahmen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/finanzsteuer-tritt-2016-in-kraft.html
Gedruckt am Donnerstag, den 19.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: