S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

04.07.2009 - 06:58
Geld zurück vom Wasserversorger

Häuslebauer und andere Kunden die ab dem Jahr 2000 einen neuen Trinkwasser Anschluss in Deutschland bekommen haben, können mit einer Rückzahlung rechnen. Denn wie der europäische Gerichtshof nun endgültig entschieden hat, unterliegen die sogenannten Nebenleistungen der Wasserversorger nicht dem gesetzlichen Steuersatz von 16 % bzw. 19 %, sondern dem ermäßigten Steuersatz von 7 %. Die Finanzämter haben bereits grünes Licht für eine Auszahlung der zu viel gezahlten Steuern gegeben. Zwar handelt es sich hier nur um relativ kleine Beträge, aber damit ist ein jahrelanger Rechtsstreit zugunsten der Kunden entschieden worden.

< EU Staaten erleichtern den Vorsteurerabzug  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Disskussion um Mehrwertsteuer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/geld-zurueck-vom-wasserversorger.html
Gedruckt am Dienstag, den 17.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: