S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

11.06.2010 - 16:27
Gute Nachricht für Bauherren

Die europäische Mehrwertsteuerrichtlinie hat natürlich auch Auswirkungen auf das deutsche Steuersystem. Jetzt waren es die Bauherren, die bangen mussten, ob sie die volle Vorsteuer bei begonnen Bauvorhaben noch in voller Höhe zum Abzug bringen können. Das Hauptproblem bestand hier den Immobilien, bei denen eine gewerbliche und private Nutzung vorgesehen ist. Laut einer aktuellen Pressemitteilung des Deutschen Steuerberaterverbandes ist jetzt eine Schonfrist vorgesehen. Wer sein Bauvorhaben bis zum 31.12.2010 beginnt, profitiert noch von den vorteilhafteren Regelungen zum Vorsteuerabzug.

Betroffen von dieser Übergangsfrist zur Veränderung der Mehrwertsteuer bei Bauvorhaben zur gemischten Nutzung sind nicht nur Gewerbetreibende, die ihr Büro oder ihre Werkstatt mit im eigenen Haus unterbringen wollen, sondern auch Kommunen, die einen Teil der von ihnen errichteten Gebäude selbst nutzen und einen anderen an Dritte vermieten möchten. Auch sie profitieren von dieser Übergangsfrist. Nach dem Willen der EU Steuerexperten ist es bei den Bauvorhaben, die ab dem 1.1.2011 starten nur noch dann möglich, den vollen Vorsteuerbetrag absetzen zu können, wenn auch das gesamte Gebäude einer Nutzung zugeführt wird, die im vollen Umfang der Umsatzsteuer unterliegt.

< MWSt Schweiz – Keine Ausweitung der Kontrolle  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Das Leben der Steuersünder wird schwerer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/gute-nachricht-fuer-bauherren.html
Gedruckt am Donnerstag, den 30.03.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: