S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

13.05.2015 - 13:33
Hessen erwartet starkes Steuer-Plus

Nach der Steuerschätzung Mai werden die Steuereinnahmen in diesem Jahr um 400 Millionen Euro höher ausfallen, wie der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Die Nettokreditaufnahme werde sich auf Grund dieser positiven Entwicklung in diesem Jahr auf weniger als die geplanten 730 Millionen Euro belaufen.

Die Steuereinnahmen für das Gesamtjahr 2015 werden Berechnungen zufolge bei 17,36 Milliarden Euro statt 16,97 Milliarden Euro liegen. In den kommenden drei Jahren sollen die Einnahmen aus Steuern ebenfalls steigern. Ein Plus von 375 Millionen Euro wird für 2016 erwartet, für 2017 soll es bei 386 Millionen Euro liegen und im Jahr 2018 sollen die Steuereinnahmen um 398 Millionen Euro steigen.

Laut dem Finanzministeriums haben die Steuerschätzer für das Jahr 2015 ein Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent für die BRD errechnet. Im Jahr 2020 tritt die Schuldenbremse in Kraft und ab da ist es Hessen untersagt neue Schulden aufzunehmen. Die Landesregierung bestehend aus SPD und CDU behält ihren Sparkurs für den öffentlichen Dienst bei. Die Höhe der erforderlichen Summe für die Finanzierung von Flüchtlingen sei Schäfer zufolge nicht kalkulierbar.

< Minimale Steuerentlastung geplant  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Rumänien senkt Mehrwertsteuer auf Getränke und Lebensmittel >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/hessen-erwartet-starkes-steuer-plus.html
Gedruckt am Dienstag, den 25.07.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: