S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

17.08.2016 - 16:37
Kaffeesteuer erwirtschaftet 1,03 Milliarden Euro

Die Kaffeesteuer sorgte im Jahr 2015 für Einnahmen von 1,03 Milliarden Euro und sind 1,6 Prozent mehr als im Vorjahr, berichtete das Statistische Bundesamt am Dienstag. Im Jahr 1994 hatte der Staat mit der Kaffeesteuer einen Betrag von 1,16 Milliarden Euro eingenommen und dieser Rekord könnte in ein bis zwei Jahren gebrochen werden. Die niedrigsten Einnahmen wurden im Jahr 2006 mit nur 970 Millionen Euro erwirtschaftet. Nach Angaben von Destatis seien die Kaffeesteuereinnahmen aber weites gehend stabil.

Wie der Deutsche Kaffeeverband berichtet, belief sich der Kaffeekonsum jedes Bürgers durchschnittlich auf 162 Liter und sind umgerechnet 7,2 Kilogramm Rohkaffee. Mit dem Kaffeeverbrauch belegt Deutschland einen mittleren Platz vor Italien, USA und Finnland.

Der Staat kassiert bei der Kaffeesteuer einen Betrag von 2,19 Euro pro Kilogramm Röstkaffee und bei löslichen Kaffee sind es 4,78 Euro je Kilogramm. Kaffeehaltige Getränke wie Cappuccino, Eiskaffee oder Cafe au Lait werden bei ihrer Einfuhr in Deutschland basierend auf ihren Kaffeeanteil steuerlich belastet. Nach Berechnungen der Steuerschätzer werden sich die Steuereinnahmen unseres Landes bis zum Jahr 2020 auf über 808 Milliarden Euro belaufen.

< Erbschaftssteuer - Einnahmen im Jahr 2015 mit Rekord  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuereinnahmen im Juli 2016 gesunken >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/kaffeesteuer-erwirtschaftet-103-milliarden-euro.html
Gedruckt am Samstag, den 23.09.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: