S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

03.04.2018 - 11:54
Kommunalhaushalte erzielen 10,7 Mrd. Euro Plus

Im Jahr 2017 konnten die Kern-, und Extrahaushalte der Gemeinde und Gemeindeverbände einen Rekordüberschuss von 10,7 Milliarden Euro erwirtschaften. Auf die Kernhaushalte entfiel mit 9,7 Milliarden Euro der Hauptteil des Milliardenplus.

Seit sechs Jahren erzielen die Kommunalhaushalte bereits Überschüsse und stellten 2017 einen Rekord auf, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in seinem aktuellen Report schreibt.

Die Einnahmen beliefen sich auf 258,4 Milliarden Euro und entspricht einem Anstieg von 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, hierbei spielten vor allem die gestiegenen Steuereinnahmen von 6,2 Milliarden Euro auf rund 96 Milliarden Euro eine entscheidende Rolle. Der Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer kletterte um 25,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.

Auf der Gegenseite verzeichneten die Kommunen bei den Ausgaben eine Steigerung von 2,5 Prozent auf 247,7 Milliarden Euro. Die Zinsausgaben fielen um 10,8 Prozent geringer aus und die Kosten der Sozialausgaben verbuchten ein Minus von 0,2 Prozent auf 59,2 Milliarden Euro. Die Asylbewerberkosten waren um 33,9 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro gefallen.

Die Sachinvestitionen hatten bei rund 26,7 Milliarden Euro gelegen und sind 3,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Baumaßnahmen kosteten 19,0 Milliarden Euro und entspricht einem Rückgang von 0,1 Prozent. Insgesamt befinden sich die Kommunen, Gemeinden und Gemeindeverbände in einer soliden finanziellen Basis.

< Deutschland reduziert Schulden um 53 Milliarden Euro  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Deutschlands Staatsschulden weiter im Sinkflug >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/kommunalhaushalte-erzielen-107-mrd--euro-plus.html
Gedruckt am Sonntag, den 22.07.2018 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: