S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

17.05.2011 - 09:42
Lohnt sich die Steuererklärung?

Immer wieder fragen sich die Verbraucher, ob sich die Steuererklärung auch wirklich lohnt. Gerade in Fällen, in denen nur wenige Monate gearbeitet wurde, wird immer wieder gefragt, ob eine Lohnsteuererklärung gemacht werden sollte. Diese ist in jedem Fall sinnvoll, denn die Steuer wird so behandelt, als sei es ein ganzes Beschäftigungsjahr gewesen und die Lohnsteuer für jeden einzelnen Monat berechnet. Wird hier von einem zu hoch versteuerten Einkommen ausgegangen, kann mit einer Erstattung gerechnet werden.
Viele Fragen sich auch, ab wann überhaupt eine Lohnsteuererklärung gemacht werden muss. Verpflichtend ist die Abgabe dann, wenn man verheiratet ist und ein Ehegatte die Lohnsteuerklasse V hat oder der Arbeitnehmer auf der Lohnsteuerkarte einen Freibetrag eingetragen hat. Bei Einkünften, die 410 Euro im Jahr nicht übersteigen, sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, bis eine Lohnsteuererklärung verpflichtend wird. Es ist nicht abhängig vom Einkommen, wann man in die Abgabepflicht kommt.
Viele Fragen sich auch, wie eine Steuererklärung zu machen ist, wenn man während des Jahres geheiratet hat. Hier können sich die Partner selber entscheiden, ob eine Zusammenveranlagung erfolgt oder eine getrennte Veranlagung. Hier gibt es auch eine besondere Veranlagung, die vorteilhaft sein kann, wenn einer der Partner Kinder hat und vor der Hochzeit nach Steuerklasse II besteuert wurde.
Man sollte sich immer beim zuständigen Finanzamt informieren, wann und wie eine Steuererklärung notwendig und sinnvoll ist.

< Reform zur Mehrwertsteuer würde Geringverdiener benachteiligen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Insolvenz: Dennoch muss voller Umsatzsteuersatz bezahlt werden >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/lohnt-sich-die-steuererklaerung.html
Gedruckt am Sonntag, den 22.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: