S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

04.09.2017 - 09:50
Mallorca verdoppelt Touristensteuer

Die spanische Insel Mallorca zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen deutscher Urlauber. Jetzt wurde nach einer Entscheidung der Inselregierung einer Verdoppelung der im letzten Jahr eingeführten Touristensteuer verabschiedet. Die neue Höhe der Sonderabgabe tritt nächstes Jahr in Kraft und betrifft alle Touristen. Die Kosten belaufen sich in der Hauptsaison (Mai – Oktober) in Zukunft auf zwei bis vier Euro pro Person und Tag.

In einem Fünfsterne-Hotel beläuft sich die Touristenabgabe auf vier Euro, zwei Euro sind es in einer Dreisternunterkunft und ein Euro für eine einfache Pension. Die Sonderabgabe wird pro Person und Tag fällig. Passagiere eines Kreuzfahrtschiffs zahlen unabhängig von der Aufenthaltsdauer ab 2018 zwei Euro. Die Touristensteuer verbilligt sich in der Nebensaison (November – April) um 50 Prozent. Ab einer Aufenthaltsdauer von neun Tagen gilt ein Rabatt von 50 Prozent auf die Abgabe. Wer Kinder unter 16 Jahre hat, der muss für sie die Touristensteuer nicht zahlen.

Die Touristenzahlen steigen seit Jahren und 2017 werden es Erwartungen zufolge 11 Millionen Menschen sein, die ihren Urlaub auf der Balearen-Insel verbringen. Nach Ansicht des Hotelverbandes Mallorca habe die Verzweifachung der Sonderabgabe eine abschreckende Wirkung. Die Zusatzeinnahmen werden nach der Erhöhung der Steuer laut Schätzungen bei über 120 Millionen Euro liegen. Das Geld soll vor allem in den Umweltschutz, einer besseren Trinkwasserversorgung und der Infrastruktur investiert werden. Die Urlauber sollen von diesen Investitionen profitieren.

< Stadt Flensburg plant Test mit Grundeinkommen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Neuverschuldung des Landes NRW steigt um 1,55 Mrd. Euro >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mallorca-verdoppelt-touristensteuer.html
Gedruckt am Samstag, den 23.09.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: