S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

10.10.2010 - 17:54
Mehrwertsteuer auch auf der Buchmesse in der Diskussion

Nachdem der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Öffentlichkeit hat wissen lassen, dass er seine Pläne zur Reform der Mehrwertsteuer zurück in die Schublade legt, gerieten auf der Buchmesse in Frankfurt vor allem die E-Books in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Hier möchte sich die Branche gern dem französischen Vorbild anschließen, wo die elektronische Literatur bei der Mehrwertsteuer nunmehr den gedruckten Exemplaren bei der Besteuerung gleich gestellt werden soll.

Da die Ermäßigung der Mehrwertsteuer auf Bücher auf dem Gedanken der preiswerten Bereitstellung von Wissen beruht, ist es aus rein logischen Erwägungen auch nicht nachzuvollziehen, warum gedruckte Bücher mit sieben Prozent und E-Books mit 19 Prozent besteuert werden. Deshalb hat der „Börsenverein des Buchhandels“ die Buchmesse genutzt, um offen die Forderung nach einer Ermäßigung der Mehrwertsteuer für die digitale Literatur zu stellen. Sollte diese durchgesetzt werden können, bedeutet das auch das Potential für eine Senkung der Preise der E-Books.

< Mehrwertsteuer für Hotels im Visier der CDU  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Takabsteuer versus Mehrwertsteuer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuer-auch-auf-der-buchmesse-in-der-diskussion.html
Gedruckt am Dienstag, den 19.09.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: