S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

29.08.2010 - 11:40
Mehrwertsteuer für Printmedien auf der Tagesordnung

Am 29. Juni 2010 fand in Köln der internationale Zeitungskongress statt. Dort wurden Stimmen laut, die forderten, die Mehrwertsteuer auf Printmedien wie Tageszeitungen komplett abzuschaffen. Auch ein Leistungsschutzrecht wurde gefordert. Als Begründung wurde angegeben, dass die derzeitige Situation oft so wäre, dass die Redakteure der Printmedien aufwändige Recherchen durchführen und die Inhalte von Dritten entgeltfrei für die Erwirtschaftung von Gewinnen genutzt werden würden. Als ein Beispiel wurde Google genannt.

Aber es ist nicht nur das Problem der Mehrwertsteuer, das Christian Nienhaus, seines Zeichens der Vorsitzende des nordrhein- westfälischen Verbandes der Zeitungsverleger sieht. Er richtet seine Kritik auch gegen die Praktiken der öffentlich- rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten, die sich in ähnlicher Weise an den Inhalten der Printmedien bedienen und die über Gelder finanziert werden, die den Bürgern zwangsweise als GEZ Gebühren aufs Auge gedrückt werden. Er kritisierte in diesem Zusammenhang vor allem die leidige Vorgehensweise, Inhalte und Fakten diverser Printmedien unzensiert und ungeprüft zu veröffentlichen. Setzt man dagegen, dass die GEZ Gebühren ursprünglich als Abgabe für ein Fernsehen und Rundfunk mit Bildungsauftrag gedacht waren, ist seine Kritik durchaus berechtigt.

< Wunderliches bei der deutschen MWSt  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Die MWSt in der Reisekostenabrechnung >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuer-fuer-printmedien-auf-der-tagesordnung.html
Gedruckt am Montag, den 24.07.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: