S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

27.05.2012 - 12:16
Mehrwertsteuer in Italien möglicherweise doch stabil

Der italienische Regierungschef Mario Monti hat seine Landsleute in den vergangenen Monaten zur finanziellen Konsolidierung mit zahlreichen Einschränkungen konfrontieren müssen. Dazu gehört auch eine radikale Verkleinerung des Staatsapparates, die in einer Veränderung der regionalen Verwaltungsstruktur besteht.

Ein weiterer Schritt sollte in einer Erhöhung der Mehrwertsteuer um zwei Prozent auf dann insgesamt 23 Prozent bestehen. Greifen sollte sie ab Oktober 2012. Nun hat der italienische Ministerpräsident in einem Fernsehinterview vorsichtig anklingen lassen, dass es dazu nicht zwingend kommen muss. Er begründete seine Hoffnungen auf eine mögliche Aussetzung der zweiten Phase der Mehrwertsteuer-Erhöhung damit, dass die italienische Wirtschaft langsam wieder in Schwung kommt.

Außerdem sieht Mario Monti größeres Potential darin, die Steuersünder des Landes künftig noch stärker als bisher zu verfolgen und zur Kasse zu bitten. Dort machen die Schweiz und Österreich gerade vor, wie es geht. Dass man das in Italien nachmachen möchte, zeigt die Tatsache, dass bereits ein Potential von 350 Millionen Euro nachträglicher Steuerforderungen gefunden worden ist.

< Die deutschen Benzinpreise und die Mehrwertsteuer  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Die Mehrwertsteuer beim Wahlkampf in Frankreich >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuer-in-italien-moeglicherweise-doch-stabil.html
Gedruckt am Montag, den 16.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: