S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

01.06.2013 - 09:34
Mehrwertsteuer-Sondersatz der Schweiz verlängert

In der Schweiz haben die Hoteliers schon angefangen zu schwitzen. Nicht etwa, weil die Temperaturen langsam nach oben gehen und der Sommer vor der Tür steht, sondern weil eigentlich der Sondersatz in Höhe von 3,8 wieder erhöht hätte werden müssen. Nun aber können die Hoteliers aufatmen, denn die reduzierte Mehrwertsteuer von derzeit 3,8 Prozent bleibt bestehen.
Für Beherbergungsleistungen galt in der Schweiz seit einiger Zeit ein ermäßigter Mehrwertsteuer-Sondersatz von 3,8 Prozent. In Jahr 2013 hätte er eigentlich wieder angehoben werden müssen. Aber der Schweizer Nationalrat scheint hier gnädig zu sein, denn die ermäßigte Mehrwertsteuer wurde bis Ende 2017 verlängert. Allerdings steht hier noch die Zustimmung des Ständerates aus. Sollte dieser sich gegen die Verlängerung aussprechen, wird der Mehrwertsteuersatz für Beherbergungsleistungen wieder angehoben.
Natürlich wird die Entscheidung für die Verlängerung vom Schweizer Hotelverband „hotelleriesuisse“ begrüßt. Der Grund hierfür ist, dass sowohl der Schweizer Franken so stark ist, als auch das Kostenniveau sehr hoch. Dadurch wird der Schweizer Tourismus noch immer stark belastet. Damit die Nachfrage steigt und der Aufschwung unterstützt wird, ist der Sondersatz sicherlich ein sehr gutes Instrument. Der geringere Steuersatz ist aber auch eine Kostenentlastung.
Auch in Deutschland gilt seit 2012 der reduzierte Mehrwertsteuer-Satz von 7 Prozent. Es wurden zahlreiche Investitionen getätigt und gleichzeitig konnten auch neue Jobs angeboten werden. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband setzt sich stark dafür ein, dass der ermäßigte Satz auch bleibt und nicht wieder eine Erhöhung stattfindet. Derzeit wird nämlich in der Politik darüber diskutiert, das der ermäßigte Satz nur noch für Lebensmittel und Lesestoff gelten soll.

< Fiskus profitiert vom Arzneimitteleinkauf in Sachsen-Anhalt  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Zuviel Mehrwertsteuer für Familien >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuer-sondersatz-der-schweiz-verlaengert.html
Gedruckt am Freitag, den 26.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: