S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

25.01.2012 - 16:27
Mehrwertsteuererhöhung in Italien zieht Preise hoch

Die finanzielle Krise in Italien hatte dazu geführt, dass sich die Regierung unter Mario Monti im Rahmen des Sparpaketes auch zu Änderungen im Steuersystem entschlossen hatte. Sowohl der normale Satz der Mehrwertsteuer als auch die ermäßigte Mehrwertsteuer steigen um zwei Prozent. Auch auf die Sonderverbrauchssteuer gibt es einen Aufschlag. Letztere hat bereits dazu geführt, dass der Benzinpreis an den Tankstellen jetzt im Durchschnitt bei 1,70 Euro je gezapftem Liter Kraftstoff liegt. Doch auch an anderen Stellen werden die Italiener deutlich kräftiger zur Kasse gebeten. Im Energiesektor halten die Gaspreiserhöhungen mit bis zu fünf Prozent die Spitze. Beim Stromverbrauch müssen sich private und gewerbliche Kunden auf eine Mehrbelastung von drei Prozent einstellen.

Der Handel hat die Änderungen in der Politik ebenfalls schon zu spüren bekommen. Im Weihnachtsgeschäft verzeichnete der Handel im Vergleich zum Weihnachtsgeschäft 2010 ein Minus beim Umsatz in Höhe von 18 Prozent. Die Gastronomen mussten bei den Galaessen gar ein Minus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Die Umsatzzahlen beim Grundbedarf an Lebensmitteln zeigen noch neutrale Werte. Kurios ist allerdings das Plus, das beim Absatz an Luxuswaren in Höhe von 25 Prozent zustande gekommen ist. Doch das machen nicht die Italiener selbst, sondern die Gäste aus aller Welt, wobei der Schwerpunkt bei Urlaubern russischer und chinesischer Herkunft zu suchen ist.

< Obama will Konjunkturprogramm auf den Weg bringen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Italienische Regierung stößt auf Widerstand >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuererhoehung-in-italien-zieht-preise-hoch.html
Gedruckt am Dienstag, den 30.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: