S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

02.08.2011 - 11:40
Mehrwertsteuerreform in Prag abgesagt

In Prag sollte es eigentlich eine Vereinheitlichung für die Mehrwertsteuer geben. Es sollte einen Satz von 19 Prozent geben, der aber nun abgesagt worden ist. Von der Einigung über die Mehrwertsteuerreform ist die Regierungspartei „Öffentliche Angelegenheiten“ abgesprungen. Einen Grund kennt man bislang nicht, es wurde lediglich mitgeteilt, dass die Wähler scheinbar nicht bereit sind, eine Mehrwertsteuer von 19 Prozent zu unterstützen. Eine vereinheitlichte Steuer sollte eigentlich Mehreinnahmen von 20 Milliarden Kronen, umgerechnet 800 Millionen Euro, bringen. Zur Hälfte sollte sie den Verkehrsfonds aufstocken und gleichzeitig das Budgetdefizit verringern. Nun aber bleibt das Defizit von derzeit 150 Milliarden Kronen. Aber dennoch steigt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz auf 14 Prozent. Dieser lag bislang immer bei 10 Prozent. Der Standardsatz von 20 Prozent bleibt, wie er ist. Die beiden Steuersätze sollen erst im Jahr 2013 bei 17,5 Prozent vereint werden. Sicherlich hätten einige von einem vereinheitlichten Satz profitiert. Aber dennoch sollte man auch nicht vergessen, dass ein Sprung bei einigen Produkten von 10 auf plötzlich 19 Prozent sehr hoch gewesen wäre und die Menschen wesentlich tiefer in die Tasche hätten greifen müssen.

< Dauerfristverlängerung bei Mehrwertsteuer – Schäubles Pläne  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Umsatzsteueridentifikationsnummer: Es wird vor Betrug gewarnt >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/mehrwertsteuerreform-in-prag-abgesagt.html
Gedruckt am Donnerstag, den 20.07.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: