S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

12.10.2016 - 11:15
Minimale Steuerentlastung kommt 2017 und 2018

Die Bundesregierung hat für die Jahre 2017 und 2018 eine minimale Steuerentlastung von jährlich 6,3 Milliarden Euro beschlossen. Das entsprechende Entlastungsgesetz soll zeitnah verabschiedet werden und die Bürger ab Januar 2017 steuerlich davon profitieren. Der steuerfreie Grundfreibetrag soll im kommenden Jahr um 168 Euro auf 8820 Euro und 2018 auf 9000 Euro steigen.

Von der Erhöhung des Grundfreibetrags profitiert jeder Steuerzahler, weil 2017 erst ab einem Jahresverdienst von über 8820 Euro die Einkommenssteuer berechnet wird und ein Jahr darauf muss man bis 9000 Euro keine Steuer auf sein Einkommen zahlen. Der Grundfreibetrag ist für Ehepaare doppelt so hoch und liegt 2017 bei 17640 Euro. Beim Kinderfreibetrag beläuft sich die Erhöhung nächstes Jahr auf 108 Euro und beträgt 7356 Euro. Im zweiten Schritt klettert der Freibetrag für Kinder von 7356 Euro auf 7536 Euro.

Die kalte Steuerprogression soll durch eine Anpassung des Einkommenssteuertarifs abgemildert und die Steuerzahler entlastet werden. Der Bundesrat muss der geplanten Steuerentlastung noch zustimmen und hier rechnet die Union mit einer Zustimmung. Im Grunde handelt es sich um keine echte Steuersenkung, weil der Staat gesetzlich alle zwei Jahre dazu verpflichtet ist den Grundfreibetrag, das Kindergeld und den Kinderfreibetrag anzupassen.

Die Bürger könnten bei den Steuern und Sozialabgaben deutlich entlastet werden, weil die Steuereinnahmen in den nächsten vier Jahren auf über 800 Milliarden Euro steigen. Eine Steuerentlastung könnte sich der Staat bezogen auf die Finanzlage problemlos leisten.

< Schwarzbuch 2016/2017 deckt Steuerverschwendungen auf  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuerliche Betriebsprüfung 2015 bringt 16,8 Mrd. Euro Mehreinnahmen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/minimale-steuerentlastung-kommt-2017-und-2018.html
Gedruckt am Freitag, den 09.12.2016 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: