S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

30.04.2010 - 16:28
Nächster Problemfall im Mehrwertsteuer Dickicht

Nachdem es zuerst die Hotels mit den Wirren der vollen und ermäßigten Mehrwertsteuer erwischt hatte, stehen nur die Imbissbetreiber vor einem steuerlichen Rätsel. Verkaufen sie nun Lebensmittel oder eine Dienstleistung? Das macht bei der Mehrwertsteuer nämlich einen gewaltigen Unterschied, denn der Verkauf von Lebensmitteln wird mit dem ermäßigten Satz von sieben Prozent Mehrwertsteuer belegt, während man für Dienstleistungen die vollen 19 Prozent berappen muss.

Hier stehen sich die Finanzminister des Bundes und der Länder mit den Richtern vom Bundesfinanzgericht als Kampfhähne gegenüber. Die Finanzminister möchten den Imbissbetreibern gern die Mehrwertsteuer für Dienstleistungen aufs Auge drücken, während die Richter die Verkaufshilfen Pappen, Becher und Besteck nicht als Dienstleistung ansehen, und deshalb den Verkauf von Pommes, Bratwurst und Co. steuerlich dem begünstigten Handel mit Lebensmitteln zuordnen möchten. Einig sind sich beide Parteien bei der Aufstellung von Tischen und Stühlen für den komfortabeln Verzehr. Das ist eindeutig eine gastronomische Dienstleistung und entsprechend mit 19 Prozent zu versteuern.

< Mehrwertsteuer in Bulgarien erhöht  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Die Mehrwertsteuer und die Krankenkassenbeiträge >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/naechster-problemfall-im-mehrwertsteuer-dickicht.html
Gedruckt am Dienstag, den 25.07.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: