S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

14.01.2010 - 17:05
Neue Regelung bei Geschäften außerhalb Deutschlands

Seit dem Jahreswechsel treten die neuen E- Regelungen für die Mehrwertsteuer in Kraft. Das Ganze nennt sich EU-Mehrwertsteuerpaket, hiermit soll die umsatzsteuerliche Behandlung von grenzüberschreitenden Geschäften erleichtert werden.

Neu ist nicht nur, dass der Ort der sonstigen Leistung im Ausland neu geregelt ist. Hier ist nun nicht mehr der Sitz des Leistungserbringers maßgeblich, sondern der des Empfängers der Leistung. Steuerschuldner ist dann der im Ausland ansässige Auftraggeber.
Geht eine Leistung aber an einen Endverbraucher so gilt bis auf wenige Ausnahmen die Umsatzsteuer am Sitz des Leistenden als geschuldet. Hier wird sicher vieles erleichtert, aber wie so oft auch vieles komplizierter gemacht.

Ebenfalls neu ab dem 01.01.2010 ist, dass die Zusammenfassende Meldung nun zeitnäher als bisher zu erstellen ist. So werden die innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen zusammen erfasst. Es ist klar, dass das den Behörden dazu dient ein Kontrollinstrument in der Hand zu haben, mit dem Verstöße noch schneller ans Licht kommen. Da hier empfindliche Strafen verhängt werden ist die Gefahr erwischt zu werden für Steuersünder weiter gestiegen.

Eine weitere Neuerung ist dass die Anträge zur Vorsteuererstattung in elektronischer Form in dem Land gestellt werden müssen, in dem das Unternehmen ansässig ist. In Deutschland ist das, das Bundeszentralamt für Steuern.

< Steueränderungen in Europa  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Wachstumsgesetz nach Meinung der Länder mit MWSt. stützen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/neue-regelung-bei-geschaeften-ausserhalb-deutschlands.html
Gedruckt am Donnerstag, den 30.03.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: