S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

22.01.2014 - 14:13
Neuerungen bei der Steuer

Die Bundesregierung hat Änderungen bei den Steuern beschlossen. Der Grundfreibetrag für das Steuerjahr 2014 wurde von 8130 Euro auf 8354 Euro angehoben. Das Reisekostenrecht wurde vereinfacht und zwar darf bei einer beruflichen Auswärtstätigkeit mit über 8 Stunden Dauer eine Verpflegungspauschale von 12 Euro als Werbungskosten in der Steuererklärung eingetragen werden. Alternativ darf der Arbeitgeber die Verpflegungspauschale steuerfrei erstatten.

Bei der Eigenheimrente (Wohn-Riester) ist das angesammelte Altersvorsorgevermögen für persönlich genutztes Wohneigentum nun einsetzbar. Die KFZ-Steuer erhielt eine Verschärftung bei erstmalig zugelassenen PKWs. Der steuerfreie CO2-Grenzwert wurde auf 95 Gramm pro Kilometer gesenkt. Jeder Bürger der in die Rente eintritt, der ist zur Versteuerung von 68 Prozent des Bruttobetrags nach Einbeziehung des allgemeinen Grundfreibetrags verpflichtet. Bei Selbstständigen und versicherungspflichtigen Handwerkern wurde der Regelbeitrag auf 549 Euro erhöht.

Die Steuererklärung kann dieses Jahr bis zum 2.Juni 2014 abgegeben werden, weil der 31.Mai 2014 auf einen Sonntag fällt und somit für die Abgabe mehr Zeit bleibt. Nach den neuen gesetzlichen Regelungen müssen alle Steuererklärungen online per Elster-Verfahren abgegeben werden. Die Steuerzahler können zudem die vorausgefüllte Einkommenssteuererklärung nutzen und spart nicht nur Zeit sondern sorgt auch für eine bürokratische Entlastung.

< Steuererklärung 2013 bis Anfang Juni möglich  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Solidaritätszuschlag bringt 100 Milliarden Euro >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/neuerungen-bei-der-steuer.html
Gedruckt am Freitag, den 26.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: