S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

20.11.2019 - 14:01
Neurentner zahlen deutlich mehr Steuern

Auf eine Anfrage der Partei “Die Linke” zu Besteuerung von Altersrenten antwortete die Bundesregierung mit dem Ergebnis, dass Neurentner gegenüber Bestandsrentnern

teilweise das Fünffache an Einkommenssteuer entrichten müssen, berichtete das MDR-Magazin “Umschau” heute. Gefragt wurde wie hoch die Steuer auf Renten von 1.200, 1.500, 1.700, 2.000 und 2.500 Euro basierend auf dem Renteneintrittsalter ausfallen.

Ein Neurentner mit 1.500 Euro Rente muss den Zahlen zufolge jährlich 430 Euro zahlen, während Senioren, die im Jahr 2010 ihren Renteneintritt hatten, nur 79 Euro Steuern zu entrichten haben. Wenn sich die Rente auf 2.000 Euro beläuft, klettert die Steuersumme für Neurentner um fast das Doppelte und der Anstieg für Rentner mit 2.500 Euro liegt bei 60 Prozent. Im aktuellen Jahr wird erstmals auf 1.200 Euro Altersrente die Einkommenssteuer berechnet.

Der steuerpflichtige Anteil für neue Rentner wird im Jahr 2040 bei 100 Prozent liegen, während es momentan 78 Prozent sind. Die Einkommenssteuer muss bezahlt werden, sobald die Gesamteinkünfte eines Rentners das steuerfreie Existenzminimum von 9.168 Euro übersteigen. Bei Ehepaaren gilt ein Grundfreibetrag von 18.336 Euro pro Jahr.

Vor 14 Jahren wurde das Alterseinkünftegesetz beschlossen und bedeutete eine Rentenbesteuerung, die nicht weiterhin umstritten ist. Die Einnahmen für den Staat aus der Rentensteuer beliefen sich nach Angaben des Bundesfinanzministeriums im Jahr 2015 auf etwa 35 Milliarden Euro nach 21 Milliarden fünf Jahr zuvor. Nur rund alle vier Jahre liegen neue Zahlen zu den Rentensteuer-Einnahmen wegen der langen Fristen der Steuerveranlagung vor.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/neurentner-zahlen-deutlich-mehr-steuern.html
Gedruckt am Sonntag, den 08.12.2019 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: