S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

17.01.2011 - 14:47
Nun doch keine MWSt Erhöhung in Venezuela

Es ist gerade einmal wenige Wochen her, dass der Präsident von Venezuela eine Erhöhung der Mehrwertsteuer als unabdingbare Notwendigkeit angekündigt hatte. Im Gespräch waren zwei Prozent Erhöhung gewesen. Aus den Mehreinnahmen wollte der Staat sich mehr Entscheidungsfreiheit bei solchen gravierenden Ereignissen wie der Flutkatastrophe des vergangenen Jahres verschaffen. Die Mehrwertsteuerpläne und die damit in Verbindung stehenden Zielstellungen waren bei der Opposition in starke Kritik geraten, denn diese sah die grundlegenden Probleme im Wohnungsbau als die wichtiger an und wollte dorthin investieren. Inzwischen aber scheinen die Pläne zur Erhöhung der Mehrwertsteuer komplett vom Tisch zu sein. In einem aktuellen Interview gab Präsident Hugo Chávez an, dass man die Probleme des Landes mittlerweile anders würde lösen können.

< Urteil gegen Österreichische Normverbrauchsabgabe  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Mehrwertsteuerbetrug im großen Stil >
17.01.2011 - 14:47
< Urteil gegen Österreichische Normverbrauchsabgabe  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Mehrwertsteuerbetrug im großen Stil >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/nun-doch-keine-mwst-erhoehung-in-venezuela.html
Gedruckt am Sonntag, den 22.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: