S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

12.11.2014 - 12:27
Reduzierte Mehrwertsteuer in Restaurants auf Eis gelegt

Die Forderung des Gastgewerbes bezüglich der Einführung der reduzierten Mehrwertsteuer in Restaurants erhielt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine klare Ablehnung. Ihre Absage erteilte die Kanzlerin im Rahmen des Branchentages des Hotel-, und Gaststättenverbandes Dehoga.

Die strengen Vorgaben bei den Arbeitszeit und der gesetzliche Mindestlohn wurden von Dehoga-Präsident Ernst Fischer kritisiert. Er forderte den verminderten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent auch für Speisen im Gastgewerbe, weil auf Lebensmittel der gleiche Steuersatz erhoben würde. Wie er weiter ausführte, sollten die Arbeitszeiten der Lebenswirklichkeit angeglichen werden, weil zehn Stunden fern der Praxis seien.

Die Kennzeichnung mit Ampeln bei erfolgten Lebensmittelkontrollen sei Fischer zufolge verfassungswidrig und die umstrittenen Bettensteuern seien ein starkes Hemmnis für Investitionen. Im Gastgewerbe sind den aktuellen Zahlen der Dehoga nach derzeit rund 1,8 Millionen Mitarbeiter beschäftigt. Der Jahresumsatz aller 224.300 Betriebe in der Gastwirtschaft belief sich mit Stand 2012 auf rund 70 Milliarden Euro. Eine Anpassung der Mehrwertsteuer im Gastgewerbe würde Merkel zufolge Einnahmeverluste nach sich ziehen.

Das deutsche Mehrwertsteuer-System gilt wegen der zahlreichen Ausnahmeregelungen als sehr komplex und unübersichtlich. Zum Beispiel wird bei Imbissbuden das bestellte Gericht entweder mit dem vollen Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent oder nur mit 7 Prozent berechnet, je nachdem ob der Gast seine bestellte Currywurst in der Imbissbude genießt oder sie mitnimmt. Die Politik konnte ihre Versprechen bisher nicht einlösen, das bisweilen kuriose Mehrwertsteuer-Chaos zu beheben.

< Steuereinnahmen sinken 2015  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Arbeitskreis Steuerschätzung erwartet steigende Steuereinnahmen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/reduzierte-mehrwertsteuer-in-restaurants-auf-eis-gelegt.html
Gedruckt am Samstag, den 27.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: