S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

07.02.2018 - 12:32
Schweizer Volksiniative setzt sich für Mikrosteuer ein

Eine geplante Volksinitiative in der Schweiz schlägt die Einführung einer Mikrosteuer auf jede Zahlung vor, mit der alle anderen Steuern ersetzt werden könnten. Die Arbeitsgruppe hat unabhängig von Parteien, Verbänden und dem Bund ein Konzept für eine Mikrosteuer entwickelt.

Die “Mikrosteuer”:
https://www.nzz.ch/schweiz/neue-mikrosteuer-soll-alle-anderen-steuern-ersetzen-ld.1354847 soll der Vorstellung zufolge die Mehrwertsteuer, die direkte Bundessteuer und andere Steuern auf mittlere Sicht ersetzen. Die Erhebung dieser Steuer soll auf alle Zahlungs-Transaktionen erfolgen.

Der Entwurf zur Mikrosteuer befindet sich aktuell in der Bundeskanzlei zur Vorprüfung und Entwickler dieser neuen Steuer ist Felix Bolliger. Er war in der Bankenbranche aktiv und arbeitete bis Ende letzten Jahres als unabhängiger Vermögensverwalter. Felix Bolliger arbeitet mit dem Zürcher Finanzprofessor Marc Chesney und dem ehemaligen Bundesratssprecher Oswald Sigg zusammen.

Mit der Mikrosteuer soll der gesamte Zahlungsverkehr erfasst werden, weshalb sie als Zahlungsverkehrssteuer bezeichnet wird. Die Höhe der Mikrosteuer soll sich auf 0,2 Promille je Transaktion belaufen. Bei Löhnen und Gehältern sollen der Zahler wie Empfänger jeweils 50 Prozent der Zahlungsverkehrssteuer tragen.

Nach einer Berechnung könnten sich die Einnahmen durch die Mikrosteuer auf 200 Milliarden Schweizer Franken (ca. 184 Milliarden Euro) belaufen. Im Jahr 2016 beliefen sich die Steuereinnahmen in der Schweiz auf umgerechnet rund 129 Milliarden Euro. In Deutschland wird eine Mikrosteuer noch nicht angedacht, doch könnte eine solche Steuer das Steuersystem vereinfachen und die Einnahmen des Staats würden deutlich höher als heute sein. Die Steuerzahler würden entlastet und könnten auf diese Weise von der Mikrosteuer profitieren.

< Steuereinnahmen 2017 um 4,1 Prozent gestiegen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Ausländische Unternehmen sollen Abgaben in den USA zahlen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/schweizer-volksiniative-setzt-sich-fuer-mikrosteuer-ein.html
Gedruckt am Donnerstag, den 18.10.2018 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: