S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

26.06.2013 - 10:29
Silbermünzen mit neuer Mehrwertsteuer

Wer sich für Silbermünzen interessiert, diese sammelt, mit ihnen handelt oder sie sogar als Anlagemünze eingesetzt hat, der sollte sich angesprochen fühlen. Der Mehrwertsteuersatz wurde nämlich um satte 12 Prozent angehoben. Bislang galt immer der ermäßigte Satz mit 7 Prozent. Ab Anfang 2015 gilt dann die Änderung mit 19 Prozent Mehrwertsteuer auf Silbermünzen. Das hat natürlich seine Folgen.
Bundesrat und Bundestag haben die Änderung des Satzes so richtig still und heimlich beschlossen. Silbermünzen können ab 01. Januar 2014 nicht mehr 7 Prozent Mehrwertsteuer erworben werden. Der neue Satz betrifft dann unter anderem die bekannten Silber- sowie Anlagemünzen: China-Panda, den Silber-Philharmoniker, den australischen Kookaburra und auch die Silber-Sammlermünzen.
Die Regierung begründet seine Neuerung mit der EU-Richtlinie, in der eine Harmonisierung der Mehrwertsteuersätze vorgegeben ist. Wenn daran gegangen wird, dann dürfen die Verbraucher und Unternehmer sich auch noch viele weitere Änderungen gefasst machen. Mit der Neuerung des Satzes für Silbermünzen steht aber fest, dass ausländische Investoren kein Interesse mehr am deutschen Markt haben.
Wen soll das Ganze erfreuen? Natürlich den mal die Regierung, die von höheren Steuereinnahmen profitieren kann. Selbst dann, wenn die Hälfte der derzeitigen Einnahmen verschwinden würde. Schließlich ist der Satz um mehr als die Hälfte erhöht worden.
Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sich die Regierung nicht auch noch an der Steuerbefreiung für Goldbarren oder Goldmünzen zu schaffen macht. Der Grund der Steuerbefreiung liegt darin, dass es sich um Kapitalanlagen handelt. Sammlermünzen, also Goldmünzen, die einen münzkundlichen Wert haben, unterliegen allerdings der Steuerpflicht. Die Regierung findet schon eine Möglichkeit, sich auch hier zu bereichern.

< Umsatzsteuer wird Länderspezifisch  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Kölner Hauptzollamt nimmt 2,7 Milliarden Euro ein >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/silbermuenzen-mit-neuer-mehrwertsteuer.html
Gedruckt am Donnerstag, den 30.03.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: