S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

09.09.2014 - 10:35
Soli-Zuschlag soll abgeschafft und Steuern erhöht werden

Der Solidaritäts-Zuschlag soll im Jahr 2019 wird geplant abgeschafft und durch Aufschläge auf andere Steuern ersetzt werden. Nach einem Bericht der Zeitung »Passauer Neue Presse« (Dienstagsausgabe) habe sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) für eine Abschaffung des Soli-Zuschlags ausgesprochen. Eine Entlastung der Bürger und Unternehmen sei den Bericht zufolge nicht vorgesehen. Stattdessen sollen andere Steuern wie Einkommenssteuer und Körperschaftssteuer angehoben werden. Die jährlichen Einnahmen des Soli-Zuschlags belaufen sich auf rund 15 Milliarden Euro und die Zukunft dieser Sonderabgabe sind ein Streitthema in der Regierung.

Der Solidarpaket II endet im Jahr 2019 und der umstrittene Länderfinanzausgleich soll eine Neuregelung erfahren. Der Länderfinanzausgleich soll die Lebensverhältnisse aller Bundesländer aneinander angleichen. Reiche Bundesländer sollen ärmere Bundesländer finanziell unterstützen, was schon seit Jahren für Streitigkeiten unter Haushaltsexperten sorgt genaus wie der Solidaritätszuschlag. Auf die Einnahmen aus der Sonderabgabe kann der Staat nicht verzichten und dies obwohl er sich in einer relativ soliden Finanzlage befindet. Das Bundesland Brandenburg hat gegen eine Erhöhung von Steuern ausgesprochen, wenn der Soli-Zuschlag abgeschafft werden sollte.

< Staat erzielt Milliardenüberschuss  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Gutachten - Transaktionssteuer erwirtschaftet Milliarden >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/soli-zuschlag-soll-abgeschafft-und-steuern-erhoeht-werden.html
Gedruckt am Mittwoch, den 20.09.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: