S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

08.06.2015 - 15:31
Sozialausgaben der Kommunen um 50 Prozent gestiegen

Die Sozialausgaben der Kommunen sind seit dem Jahr 2004 um 50 Prozent bundesweit auf rund 78 Milliarden Euro im Vorjahr gestiegen, berichtet eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. Vor elf Jahren hatten sich die Sozialausgaben noch auf 51 Milliarden Euro belaufen.

In manchen Kommunen kletterte die Quote für Sozialleistungen auf mehr als die Hälfte des Haushalts und vermindert deren Handlungsspielräume. Die niedriges Belastung durch Sozialausgaben hat Baden-Württemberg mit 31 Prozent und mit 43 Prozent in Nordrhein-Westfalen am höchsten. Die Ausgaben für Wohnkosten beliefen sich 2013 deutschlandweit auf rund 14 Milliarden Euro.

Zur finanziellen Entlastung der Kommunen empfehlen die Studienautoren, dass der Bund die Wohnkosten der ALG II-Empfänger in Höhe von 5 Milliarden Euro übernehmen sollte. Von diesem Ausgabenposten sind arme Städte besonders stark betroffen. Allein in Nordrhein-Westfalen würden durch diese Maßnahme rund 75 Prozent der jährlichen Minuszahlen der Kommunalhaushalte vermieden. Die Kommunen befinden sich allgemein mit schlechter Infrastruktur, niedrigen Einnahmen, hohen Sozialausgaben und Investitionsstau in einem Hamsterrad, aus dem sie nur der Bund befreien könnte.

< Amazon versteuert Gewinne in Deutschland  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Bargeld vor Abschaffung >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/sozialausgaben-der-kommunen-um-50-prozent-gestiegen.html
Gedruckt am Sonntag, den 20.08.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: