S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

22.07.2013 - 08:34
Sparpaket in Italien

Ab Herbst diesen Jahres wird es für die Italiener wohl nicht mehr ganz so rosig, denn es soll ein neues Sparpaket geben. In diesem sind einige Korrekturen vorgenommen worden, denn die Wirtschaftsprognosen für das Jahr 2013 sind von der italienischen Notenbank korrigiert worden. Zunächst sollte ein Aufschwung konkretisiert werden, was aber nicht möglich ist. Mit dem im Herbst drohenden neuen Sparpaket soll das Defizit von 3 Prozent eingehalten werden. Betroffen ist hier auch die Mehrwertsteuer.
Das neue Sparpaket wird notwendig, damit die Einnahmen, die auf Grund der Immobiliensteuer und der Mehrwertsteuer kompensiert werden können. Die Immobiliensteuer IMU und deren Zahlung wurden zunächst ausgesetzt. Außerdem hat die Regierung die Mehrwertsteuererhöhung verschoben. Durch diese beiden Maßnahmen fehlen der Staatskasse Einnahmen in Höhe von acht Milliarden Euro.
Eigentlich war eine Erhöhung der Mehrwertsteuer von 21 auf 22 Prozent schon zum 01. Juli 2013 geplant. Dadurch hätten die Italiener natürlich eine Mehrbelastung. Diese Erhöhung hat sich verschoben, was sich deutlich bemerkbar macht. Der nächste Termin zur Erhöhung soll der September sein. Darauf haben sich Letta, der Ministerpräsident und Berlusconi geeinigt. Für Kaufleute und Unternehmen war dies natürlich sehr erleichternd, denn man sorgte sich um einen Umsatzverlust.
Wann genau mit der Steuererhöhung zu rechnen ist, steht nicht fest. Im Grunde kann die Bevölkerung nur abwarten, wann die Mehrwertsteuer auf 22 Prozent ansteigt. Für eine dreiköpfige Durchschnittsfamilie würden Mehrkosten von 135 Euro im Jahr entstehen. Aber das ist längst nicht alles, denn mit der Erhöhung werden auch einige Geschäfte schließen müssen. Auch gerät der sogenannte Detailhandel in Schwierigkeiten, wenn die Mehrwertsteuer angehoben wird.
Vielleicht schafft es die Regierung, die Erhöhung weiter hinauszuschieben, aber sie wird irgendwann kommen.

< Umsatzsteuer auch für Privatpersonen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuereinnahmen weiter gestiegen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/sparpaket-in-italien.html
Gedruckt am Samstag, den 23.09.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: