S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

22.09.2015 - 13:22
Steuereinnahmen im August stark gestiegen

Die Steuereinnahmen sind im August diesen Jahres bei Bund und Ländern im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,9 Prozent gestiegen. Nach dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums soll trotz der Zusatzbelastungen für den Haushalt durch die Flüchtlingskrise ein ausgeglichener Haushalt erreicht werden.

Die Wirtschaftsentwicklung zeige eine moderate Aufwärtsbewegung und soll sich den Angaben der Bundesregierung zufolge auch fortsetzen. Die Umsatzsteuer und die Lohnsteuer verzeichneten als wichtigste Einnahmequellen im August kräftige Zuwächse.

In den ersten acht Monaten von Januar bis August hatten sich die Steuereinnahmen auf 394 Milliarden Euro belaufen und entspricht einem Plus von 6 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Steuerschätzung rechnet mit einem Anstieg von 3,7 Prozent bei den Steuereinnahmen für das Gesamtjahr aber diese Prognose dürfte basierend auf der erfreulichen Entwicklung deutlich übertroffen werden.

Die Kosten für die Flüchtlinge könnten Berechnungen des DIW-Instituts zufolge im kommenden Jahr auf rund 9,2 Milliarden Euro steigen. Der Bund stellte für das Jahr 2016 einen Betrag von 6 Milliarden Euro zurück. Bislang belaufen sich die Kosten für die Flüchtlinge auf 5,7 Milliarden Euro. Der Bundeshaushalt kann die Ausgaben zur Bewältigung der Flüchtlingskosten stemmen und dürfte trotzdem ausgeglichen sein.

< Mehrwertsteuer-Erstattung an Schweizer Onlinekunden unterbunden  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Staat verbucht 11 Milliarden Euro weniger Schulden >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-im-august-stark-gestiegen.html
Gedruckt am Donnerstag, den 30.03.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: