S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

21.08.2017 - 10:37
Steuereinnahmen Juli auf 53 Milliarden Euro gestiegen

Im Juli sind die Steuereinnahmen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 52,84 Milliarden Euro geklettert. Einen Monat zuvor waren die Einnahmen um 6,5 Prozent wegen der Milliardenrückzahlung der Atomsteuer an die Energiekonzerne niedriger ausgefallen. Der Bund zahlte den Energieversorgern nach einem Gerichtsurteil einen Betrag von 6,3 Milliarden Euro zurück.

Die Steuereinnahmen beliefen sich in den ersten sieben Monaten dieses Jahres auf 379,2 Milliarden Euro und entspricht einem Plus von 3,8 Prozent. Die gut laufende Wirtschaft und ein Sondereffekt bei der Mehrwertsteuer zeichnen für die erfreuliche Entwicklung bei den staatlichen Einnahmen verantwortlich. Das Lohnsteueraufkommen verbuchte im Juli eine Steigerung von 4,7 Prozent und die Umsatzsteuereinnahmen legten um 9,5 Prozent ebenfalls deutlich zu. Die Abgeltungssteuer verzeichnete ein Plus von beeindruckenden zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Einnahmen aus der Tabaksteuer und Luftverkehrssteuer gingen auch stark nach oben.

Die Ausgaben im Bundeshaushalt stiegen in der Zeit von Januar bis Juli um 4,3 Prozent und Einnahmen waren 1,4 Prozent höher. Die Bundesbank hatte 2,1 Milliarden Euro weniger Gewinn überwiesen, als im Bundeshaushalt eingeplant war. Das Defizit des Bundeshaushalts hatte Ende Juli 2017 bei 8,4 Milliarden Euro gelegen. Die Subventionen sind seit vier Jahr gestiegen und betragen mittlerweile über 25 Milliarde Euro.

< Saarland erzielt Rekord-Steuereinnahmen  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Krankenkassen steigern Finanzreserven deutlich >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-juli-auf-53-milliarden-euro-gestiegen.html
Gedruckt am Donnerstag, den 23.11.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: