S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

21.04.2016 - 17:38
Steuereinnahmen März 2016 mit Rekord

Im März beliefen sich die Steuereinnahmen für den deutschen Staat auf 62 Milliarden Euro und entspricht einem Plus von 7,1 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Die Beamten des Bundesfinanzministeriums rechnen für die nächsten Monate mit weiter steigenden Einnahmen und nannten die gut laufende Konjunktur als Grund. Die aktuellen Daten würden ein dynamisches Wachstum der deutschen Wirtschaft in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 signalisieren.

Bei den Exporten wird mit einer verhaltenen Entwicklung gerechnet, während in der Industrie ein Aufwärtstrend verzeichnet wurde. Das Bruttoinlandsprodukt der BRD soll Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) dieses Jahr um 1,7 Prozent wachsen und 2017 soll sich das Wirtschaftswachstum auf 1,5 Prozent belaufen.

Die Staatseinahmen der Bundesrepublik Deutschland beliefen sich im Jahr 2015 auf 1,349 Billionen Euro und die Ausgaben auf 1,330 Billionen Euro. Die Bürger sollen trotz der explodierenden Steuereinnahmen und soliden Finanzlage des Staates weder bei den Steuern noch Abgaben entlastet werden. Die Staatsschulden liegen bei rund 2,3 Billionen Euro und der Staat profitiert von den Niedrigzinsen, weil er auf seine Staatsanleihen keine Zinsen zahlen muss.

< EU plant Reform der Mehrwertsteuer  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Millionen Rentner müssen ab 2017 Steuern zahlen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-maerz-2016-mit-rekord.html
Gedruckt am Sonntag, den 28.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: