S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

07.11.2014 - 10:08
Steuereinnahmen sinken 2015

Nach den aktuellen Zahlen der Steuerschätzer werden sich die Steuereinnahmen im kommenden Jahr verringern. Der Bund und die Länder müssen mit 6,4 Milliarden Euro auskommen. Die Bundesregierung peilt für 2015 einen ausgeglichenen Haushalt an und dieses Ziel scheint wegen der geringeren Steuereinnahmen schwerer erreichbar.

Laut Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sei die schwarze Null trotz der sinkenden Einnahmen zu erreichen. Er kündigte Investitionen von rund 10 Milliarden Euro für die nächsten Jahre an. Die Gründe für die fallenden Steuereinnahmen sind vor allem die gesenkten Prognosen der Bundesregierung bezüglich des Wachstums beim Bruttoinlandsprodukts (BIP). In diesem Jahr rechnet die Bundesregierung noch mit einem Plus von 1,2 Prozent und im nächsten Jahr sollen es 1,3 Prozent sein. Die Ukraine-Krise sorgt für Verunsicherung bei den Unternehmen, die ihre Investitionen deshalb auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Der Schuldenstand der Bundesrepublik Deutschland beläuft sich auf rund 2,2 Billionen Euro und könnte nur durch Milliardenüberschüsse innerhalb von Jahrzehnten abgebaut werden. Nach früheren Berechnungen von Experten wird der Bundeshaushalt in den nächsten Jahren eine positive Bilanz in Form von Überschüssen in Milliardenhöhe aufweisen.

< Saunaleistungen bleiben bei 7 Prozent Umsatzsteuer  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Reduzierte Mehrwertsteuer in Restaurants auf Eis gelegt >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-sinken-2015.html
Gedruckt am Freitag, den 20.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: