S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

20.07.2015 - 12:10
Steuereinnahmen steigen langsamer

Im Juni 2015 verzeichneten der Bund, die Länder und die Kommunen bei den Steuereinnahmen einen Anstieg von 2,1 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Bundesfinanzministerium im Monatsbericht veröffentlichte. Das Plus ist der geringste Zuwachs seit einem Jahr aber nach wie vor profitiert der Staat von der wirtschaftlichen Lage Deutschlands.

In den ersten sechs Monaten belief sich das Steuer-Plus auf 5,5 Prozent. Die Lohnsteuereinnahmen kletterten gegenüber dem Vorjahr um 7,8 Prozent und bei der Umsatzsteuer verbuchte der Staat ein Zuwachs von 1,0 Prozent im Vergleich zum Juni 2014. Die Einnahmen aus der Umsatzsteuer waren im Mai 2015 gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat allerdings um 6,0 Prozent höher ausgefallen. Die günstige wirtschaftliche Entwicklung auf dem Binnenmarkt habe dem Bundesfinanzministerium zufolge noch immer positive Auswirkungen auf das Steueraufkommen. Die Konjunktur der BRD würde sich den Angaben nach in einer Aufschwung-Phase befinden.

Die Abgeltungssteuer entwickelt sich für den staatlichen Haushalt zu einer lukrativen Einnahmequelle. Der Zuwachs hatte sich im Juni auf 47,5 nach knapp 60,00 Prozent im Mai belaufen. Der Grund für dieses beeindruckende Plus seien den Angaben zufolge offenbar Kursgewinne, welche die Anleger mit dem Verkauf von Wertpapieren realisiert hätten.

< Griechenland einigt sich mit Geldgebern  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Tabaksteuer bringt 255 Millionen Euro im zweiten Quartal >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-steigen-langsamer.html
Gedruckt am Donnerstag, den 19.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: