S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

22.06.2016 - 11:56
Steuereinnahmen werden 2016 rapide steigen

Im Mai 2016 verzeichnete der Bund und Länder bei den Steuereinnahmen ein Plus von 6,2 Prozent auf 47,7 Milliarden Euro gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat. Die Steuereinnahmen beliefen sich in den ersten fünf Monaten des Jahres auf knapp 250 Milliarden Euro und bedeutet einen Anstieg von 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Bund erwartet für das Jahr 2016 einen Zuwachs von drei Prozent bei den Steuereinnahmen. Der Grund für die positive Entwicklung bei den Steuereinnahmen ist die gut laufende Wirtschaft und der Trend dürfte weiter anhalten. Wie das Bundesfinanzministerium bezogen den Juni-Monatsbericht schreibt, werde der Aufschwung bestehen bleiben und verwies dabei auf die Konjunktur-Indikatoren, die einen Aufwärtstrend signalisierten.

Von den Einkommenssteigerungen würden die Privathaushalte wegen der steigenden Anzahl an Arbeitsplätzen, höheren Tariflöhnen und Transferleistungen profitieren. Die Rahmenbedingungen verbleiben für den privaten Konsum dem Bericht zufolge auf einem guten Level.

Die Bundesregierung erwartet für dieses Jahr ein Wirtschaftsplus von 1,7 Prozent, doch das Bundeswirtschaftsministerium sieht weiterhin bestehende Risiken im Export und nennt dabei die eher schlecht laufende Weltkonjunktur als Grund. Die Bürger und Unternehmen sollen trotz der rapide steigenden Steuereinnahmen nicht bei den Steuern und Sozialabgaben entlastet werden.

< Umsatzsteuer-Sonderprüfung spielte 1,6 Mrd. Euro extra ein  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Deutsche Kirche verbucht Rekordeinnahmen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-werden-2016-rapide-steigen.html
Gedruckt am Samstag, den 27.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: