S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

21.07.2017 - 16:00
Steuern und Abgaben erreichen neuen Rekordstand

In Deutschland war der Steuerzahlergedenktag der 19. Juli 2017 und an diesem Tag arbeiteten die Bürger dem Bund der Steuerzahler zufolge für die eigene Geldbörse, was eine bedenkliche Entwicklung ist. Die Belastung durch Steuern und Abgaben sei nach Angaben des Lobbyvereins so hoch wie noch nie.

Die volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote wird sich laut den Berechnungen im Jahr 2017 auf 54,6 Prozent belaufen. Rechnerisch kassiert der Staat somit von jedem Euro einen Betrag von 54,6 Cent und wäre mehr als die Hälfte. Die CDU und CSU wollen die Bürger um 15 Milliarden Euro entlasten, doch welche Einkommen davon am meisten profitieren werden, bleibt unklar.

Die jährlichen Steuereinnahmen werden bis zum Jahr 2020 auf rund 850 Milliarden Euro steigen. Der Schwerpunkt der aktuellen Finanzpolitik liegt auf einen ausgeglichenen Haushalt und weniger auf Entlastung der Steuerzahler. Der Bundeshaushalt erzielt seit einigen Jahren bereits Milliardenüberschüsse und profitiert von der Zinspolitik der EU. Die Staatsschulden Deutschlands belaufen sich auf rund 2,2 Billionen Euro und können nur langsam abgebaut werden. Vor der Bundestagswahl, die im September 2017 stattfinden wird, versprechen die Parteien eine milliardenschwere Steuerentlastung und Senkung der Sozialabgaben.

Eine größere Entlastung als die genannten 15 Milliarden Euro sei der Bundesregierung zufolge nicht finanzierbar, obwohl die Staatseinnahmen sich in den nächsten drei Jahren weiter positiv entwickeln werden.

< Amazon startet Umsatzsteuer-Dienst in Europa  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuereinnahmen im Juni stark gesunken >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuern-und-abgaben-erreichen-neuen-rekordstand.html
Gedruckt am Montag, den 18.12.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: