S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

29.06.2011 - 13:04
Steuerwirrwarr auch in der Dominikanischen Republik

n der Bundesrepublik Deutschland regen sich die Menschen über die Ausnahmen bei der Mehrwertsteuer auf, die Gastronomen beispielsweise dazu zwingen, einen Unterschied zwischen den reinen Beherbergungsleistungen und Bewirtungsleistungen machen zu müssen. An anderer Stelle sorgen die teils wirklich kuriosen Regelungen der Mehrwertsteuer dafür, dass am Tresen gefragt werden muss, ob man die Speisen vor Ort essen oder mitnehmen möchte.

Andere Länder, andere Sitten und einfacheres Steuerhandling? So ist es leider nicht, wie ein Blick in die Gastronomie der Dominikanischen Republik beweist. Hier dürfen die Gastronomen und Hoteliers von Gesetzes wegen neben der Mehrwertsteuer zusätzlich noch eine so genannte Servicesteuer erheben. Der Mehrwertsteuersatz beträgt 16 Prozent und die Servicesteuer zehn Prozent. Dadurch ist ein echtes Durcheinander entstanden, das dafür gesorgt hat, dass einige Gastronomen zehn Prozent Steuer erheben, während einige ihrer Mitbewerber 16 oder gar 26 Prozent Steuer abknöpfen.

Das Hauptproblem dabei besteht vor allem darin, dass auf den Rechnungen oft nicht erkennbar ist, welcher Betrag welcher Steuer zuzuordnen ist. Da kann man als deutscher Gewerbetreibender nur froh sein, wenn man keine Dienstreisen in die Dominikanische Republik machen und die Kosten dem Fiskus gegenüber auseinanderposamentieren muss.

< Ist-Besteuerung – Umsatzsteuer wird erst bei Eingang des Geldes fällig  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Erschreckende Hypothesen zur Mehrwertsteuer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuerwirrwarr-auch-in-der-dominikanischen-republik.html
Gedruckt am Sonntag, den 28.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: