S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

02.08.2011 - 11:43
Stromkunden haben 4,8 Milliarden Euro zu viel bezahlt

Eigentlich müsste der Mehrwertsteuersatz für Strom und Gas bei 7 Prozent und nicht bei 19 Prozent liegen. Das hat sich darauf ergeben, dass Strom und auch Gas eigentlich zu den lebensnotwenigen Gütern gehören, die bekannterweise mit 7 Prozent versteuert werden. Dadurch, dass diese Produkte aber mit 19 Prozent versteuert werden, haben die Kunden für Strom und Gas rund 4,8 Milliarden Euro Mehrwertsteuer zu viel bezahlt.
Es ist eigentlich Humbug, welches Chaos bei der Mehrwertsteuer vorzufinden ist. Es gibt mittlerweile keine genaue Regel mehr, welche Güter nun wie zu versteuern sind. Sicherlich ist es richtig, dass lebensnotwenige Güter günstiger sein sollten, als alle anderen, aber inzwischen werden auch Güter mit dem ermäßigten Satz versteuer, die nicht zu jenen gehören, die Verbraucher zum Leben brauchen. Würde man alle Güter, die nicht lebensnotwendig sind, mit dem normalen Satz von 19 Prozent versteuer, würden sicherlich eine Vielzahl Güter teurer werden, andersherum aber würden auch andere Güter, die statt mit 19 endlich mit 7 Prozent versteuer würden, günstiger. Wann endlich eine Einigung zu erwarten ist, kann niemand genau sagen, denn schließlich möchte die Regierung nicht vor den Wahlen über eine Änderung der Mehrwertsteuer entscheiden. Es könnte die Ergebnisse zum Nachteil einiger Parteien verändern.

< Umsatzsteueridentifikationsnummer: Es wird vor Betrug gewarnt  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Berufsbetreuer sind umsatzsteuerpflichtig >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/stromkunden-haben-48-milliarden-euro-zu-viel-bezahlt.html
Gedruckt am Donnerstag, den 30.03.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: